Gottesdienst Check-In

Gottesdienst Check-In

Corona verändert alles, auch den Gottesdienstbesuch.

Bisher war es so, dass nur gut 70 Personen zum Gottesdienst in unsere Kirche kommen durften, da nur dann der vorgeschriebene Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann. – Seit einigen Wochen dürfen wieder mehr Menschen zum Gottesdienst kommen. Allerdings muss dann genau nachvollziehbar sein, wer auf welchem Platz gesessen hat. Dafür müsste auf jedem Platz ein durchnummerierter Zettel mit desinfiziertem Stift liegen, der nach dem Gottesdienst von allen ausgefüllt und anschließend für vier Wochen im Gemeindebüro archiviert werden musste.

Im Urlaub habe ich beim Essengehen ein viel einfacheres digitales System kennengelernt, das ohne Stift und Papier, aber dafür datenschutzkonform registriert.

Dieses einfache System haben wir jetzt auf unsere Kirche übertragen. Axel Schwarze und unser Gemeindepraktikant Lennart Kehne haben die gesamte Kirche mit QR-Codes ausgestattet. Darum bringen Sie, bringt doch bitte ab jetzt ein Handy mit zum Gottesdienst. Wer kein Smartphone hat, dem helfen die Konfis, sich zu registrieren. Diese neue Methode erspart uns viel Papierkram und geht ganz einfach:

  1. QR-Code des Sitzplatzes mit dem Smartphone einlesen.
  2. Daten eingeben (oder von den Konfis eingeben lassen)
  3. Fertig 😊

Die Datenerfassung geschieht ohne Verwaltungsaufwand und wäre im Ernstfall einer Informationsnotwendigkeit per Knopfdruck abrufbar. Nach vier Wochen werden die Daten, die auf einem deutschen Server gespeichert werden, automatisch gelöscht. Alles unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.

Weihnachtsmusical 2018

„Es weihnachtet sehr…“

Auch wenn das aktuell noch nicht ganz zutrifft, laufen schon die ersten Planungen für dos diesiöhrige Weihnoch’rsmusicol. In diesem Jahr wird die Organisation etwas anders sein als in den vergangenen Jahren. Alle Kinder, die im Alter zwischen 6 und 12 Jahre sind und Lust zum Mitmachen hoben, müssten sich schon ietzt folgende Termine freihalten:
Dienstag,30.10.2018,17.00 Uhr: & Vorstellung des Musicals, Rollenven‘eilung
Samstag, 24.11., 08.12. und 22.12.: Probenvormittoge in der Kirche (ca. 9.00 Uhr 14.00 Uhr)
Gottesdienst am Heiligen Abend und am 2. Feiertag: Aufführung des Musicals

Weitere Informationen gibt es im nächsten Gemeindebrief!
Wir freuen uns schon! Angelika Schröder und Eva Mölling mit Team

Спасибо за приятное время вместе

… Danke für die schöne gemeinsame Zeit!

Vom 4. bis 11. Mai waren elf Mitglieder der ev.-luth. Heilandskirchengemeinde Nikolajev in Lippe. Am Sonntag predigte der neue Pastor der Gemeinde, Wladimir Mykyta, dessen Stelle durch unsere Spenden finanziert wird. Drei Frauen aus dem Chor der Gemeinde haben uns mit ihrem Gesang begeistert.

 

Eine viertägige Begegnungsfahrt auf Luthers Spuren gab die Gelegenheit, sich trotz Sprachbarrieren näher kennenzulernen. Ein Gegenbesuch in der Ukraine wird sicher bald folgen. Aber erst einmal sagen wir alle: „Danke für die schöne gemeinsame Zeit!“

 

Konfirmation 22. April 2018

Am 22. April wurde bei schönstem Frühlingswetter die erste Konfi-Gruppe in unserer Sylbacher Kirche konfirmiert.

Auch an dieser Stelle gratulieren wir allen Konfis noch einmal und wünschen Ihnen Gottes Segen!

Besuch aus der Ukraine

Vom 04.-11. Mai 2018 bekommen wir Besuch aus unserer Partnergemeinde aus Nikolajev.

Am Sonntag, 06. Mai, wird der neue Nikolajever Pfarrer Wladimir Mikita die Predigt halten. – Keine Sorge: Die Predigt wird übersetzt 🙂