Sylbacher Adventsfenster 2020

Die Tradition des Sylbacher Adventsfenster wird auch 2020 fortgeführt!

Auch in diesem Jahr werden für die Sylbacher Vorweihnachtsaktion kreative Menschen gesucht! Beim Sylbacher Adventsfenster sind Sie eingeladen, ein Fenster adventlich oder weihnachtlich zu gestalten. Personen, Familien, Geschäfte, Vereine, Kindergärten oder Schulen sind herzlich eingeladen, ein Fenster zur Verfügung zu stellen, zu gestalten und ab Ihrem Eröffnungstag bis zum 27. Dezember in der Zeit von 16 bis 22 Uhr zu beleuchten.
Leider können wir zurzeit noch nichts dazu sagen, ob es coronabedingt möglich sein wird, während der Aktion Gäste zu bewirten. Sobald etwas dazu feststeht, werden wir Sie informieren

  
Seien Sie doch auch dieses Jahr mit dabei und bringen Sie ein besonderes Licht in unsere Gemeinde. Sie kennen das Sylbacher Adventsfenster noch nicht oder suchen eine Inspiration? Auf www.cvjm-sylbach.de/die-gruppen können Sie sich gerne die Fenster der vergangenen Jahre anschauen.

Sie haben Interesse, beim „Sylbacher Adventsfenster 2020“ mitzuwirken? Dann melden Sie sich bitte spätestens bis Ende Oktober 2020 per E-Mail, WhatsApp oder telefonisch an.
Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich doch bitte an
Axel Schwarze, Tel.: 05232-696309 / 015150742242 / axel-schwarze@sylbach.de oder
Annelore Vannahme, Tel.: 05232-5904 / vannahme-holzhausen@t-online.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.
Ihre Kirchengemeinde Sylbach & Ihr CVJM Sylbach

Erntedankfest 4. Oktober 2020

Erstmalig finden in diesem Jahr im Herbst die Konfirmationen statt. Darum wird der 10 Uhr-Gottesdienst am 4. Oktober leider nur für die Konfirmand*innen und ihre Familien sein.

Aber wir laden herzlich ein zum gemeinsamen Erntedankgottesdienst mit Pfr. Dr. Sven Lesemann und dem CVJM-Posaunenchor Sylbach am 4. Oktober um 14 Uhr im Innenhof von Schloss Iggenhausen in Pottenhausen. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es “Pickert to go”. Fahrgemeinschaften werden um 13.30 Uhr an der Kirche in Sylbach gebildet, weil der Platz am Schloss begrenzt ist.

Konfi-Tag 2020

Leider musste coronabedingt die Kennenlern-Freizeit der neuen Konfis ausfallen 🙁 . Aber dafür fand am 12.09. unter Einhaltung der Abstandsregeln mit vier Kontaktgruppen ein Konfi-Tag in und an der Kirche statt. Bei sommerlichen Temperaturen gab es tolle AKtionen, leckeres Stockbrot, ein Nachtgeländespiel und eine Andacht in der dunklen Kirche.

Wir freuen uns über 30 neue Konfis, die 2022 in Sylbach konfirmiert werden!

Gottesdienst Check-In

Gottesdienst Check-In

Corona verändert alles, auch den Gottesdienstbesuch.

Bisher war es so, dass nur gut 70 Personen zum Gottesdienst in unsere Kirche kommen durften, da nur dann der vorgeschriebene Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann. – Seit einigen Wochen dürfen wieder mehr Menschen zum Gottesdienst kommen. Allerdings muss dann genau nachvollziehbar sein, wer auf welchem Platz gesessen hat. Dafür müsste auf jedem Platz ein durchnummerierter Zettel mit desinfiziertem Stift liegen, der nach dem Gottesdienst von allen ausgefüllt und anschließend für vier Wochen im Gemeindebüro archiviert werden musste.

Im Urlaub habe ich beim Essengehen ein viel einfacheres digitales System kennengelernt, das ohne Stift und Papier, aber dafür datenschutzkonform registriert.

Dieses einfache System haben wir jetzt auf unsere Kirche übertragen. Axel Schwarze und unser Gemeindepraktikant Lennart Kehne haben die gesamte Kirche mit QR-Codes ausgestattet. Darum bringen Sie, bringt doch bitte ab jetzt ein Handy mit zum Gottesdienst. Wer kein Smartphone hat, dem helfen die Konfis, sich zu registrieren. Diese neue Methode erspart uns viel Papierkram und geht ganz einfach:

  1. QR-Code des Sitzplatzes mit dem Smartphone einlesen.
  2. Daten eingeben (oder von den Konfis eingeben lassen)
  3. Fertig 😊

Die Datenerfassung geschieht ohne Verwaltungsaufwand und wäre im Ernstfall einer Informationsnotwendigkeit per Knopfdruck abrufbar. Nach vier Wochen werden die Daten, die auf einem deutschen Server gespeichert werden, automatisch gelöscht. Alles unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.

Mitarbeiter in Gottes Reich – Predigt-MP3 vom 29.8.2020

“Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.” 1. Kor. 3, 11

Pfarrer Dirk Mölling predigt am Beispiel von Apostel Paulus über die Arbeit als Mitarbeitender in Gottes Gemeinde und Reich.

Er bezieht in seinen Text auch die Verabschiedung von Marlies Kerker und Wilma Wehmeier ein, die  nach viele Jahren der Mitarbeit aus den Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Sylbach ausgeschieden sind.

 

Zum Download der Predigt bitte “Rechte Maustaste”
und anschließend “Ziel speichern unter …” klicken.

 

Vom Umgang mit Krisen – Predigt vom 26. Juli 2020

(Foto: www.pixababy.com /de von Congerdesign)

4 Teile Hermann, König Ahab, Prophet Elia und etwas Mehl sind ein Teil der Zutaten der Predigt von Pfarrer Dirk Mölling zu dem Predigttext aus 1. Könige 17, 1-16.
Eine Predigt zum Thema Krisen, deren Auswirkungen und dem Umgang mit ihnen.

 

 

Zum Download der Predigt bitte “Rechte Maustaste”
und anschließend “Ziel speichern unter …” klicken.

Begrüßung der neuen Kirchenältesten

Was lange schon beschlossen war, wurde nun offiziell gemacht. Eigentlich war die Einführung des neuen Kirchenvorstandes für Ende März vorgesehen, doch bekanntlich kam alles anders.

So mussten die beiden ‚Neuen‘ Ariane Wehmeier und Björn Stammeier fast zwei Monate warten, bis sie in einem öffentlichen Gottesdienst vor der Gemeinde in ihr Amt eingeführt wurden.

Beide sind in der Kirchengemeinde keine Unbekannten. Man könnte sie sogar als ‚Urgesteine‘ bezeichnen. In Hölsen bzw. der Hölserheide aufgewachsen, wurden beide in Sylbach getauft und konfirmiert, waren in der Jungschararbeit tätig und haben beim CVJM viele Jahre Indiaca gespielt. Beide sind nun bereit, sich für mindestens vier Jahre ehrenamtlich für die Kirchengemeinde einzubringen. Während Ariane Wehmeier ihren Schwerpunkt schon seit einigen Jahren auf die Redaktion des Gemeindebriefes gelegt hat, möchte sich Björn Stammeier zukünftig vor allem im Förderkreis des Vereinshauses einbringen.

Auf die Frage, ob sie das ihnen übertragene Amt gewissenhaft wahrnehmen wollen, antworteten beide: „Ja, mit Gottes Hilfe.“ Herzlich willkommen im Kirchenvorstand!

Vom laufenden Vater – Predigt vom 28. Juni 2020

(Foto: www.pixababy.com /de von Jeong Eun Lee)

In der Predigt vom P.i.R. Grote geht es um den laufenden Vater.
Dem einen Sohn läuft er entgegen, dem anderen Sohn läuft er nach.
Finden Sie sich in der Geschichte vom verlorenen Sohn wieder? (Lukas 15,1–3, 11b–32)

 

Zum Download der Predigt bitte “Rechte Maustaste”
und anschließend “Ziel speichern unter …” klicken.

Ist das schwer – MP3 zur Predigt vom 21.6.2020

Was schleppen wir eigentlich alles mit uns im Leben herum oder anders gefragt: Was ist das Ziel der Reise unseres Lebens?
Hören Sie sich dazu doch einmal die Gedanken von Pfarrer Dirk Mölling an. Der Predigtext steht in Matthäus 11, 28-30

 

Zum Download der Predigt bitte “Rechte Maustaste”
und anschließend “Ziel speichern unter …” klicken.