Ab dem 6. Juni wieder Präsenzgottesdienste

Die Zeit der leeren Bänke ist endlich zu Ende…

Ab dem 6. Juni feiern wir wieder Präsenzgottesdienste. Wie im vergangenen Jahr ist eine Anmeldung bis zum Samstag vorher wichtig, entweder über den unten stehenden Link oder über das Gemeindebüro (05232-2565).

Wir freuen uns auf Euch/Sie!

Weltgebetstag, 5. März 2021

Am Freitag, 5. März, ist Weltgebetstag. Normalerweise wird in Gemeinden weltweit und auch bei uns in Sylbach Gottesdienst gefeiert, und im Anschluss noch gemeinsam gegessen – zumeist Spezialitäten aus dem jeweiligen Gastgeberland des Weltgebetstages. In diesem Jahr ist das wegen Corona anders. Mit einer bunten Mischung an Angeboten soll dennoch gefeiert werden.

Vanuatu, das Land, in dem Christinnen die Liturgie für den diesjährigen Weltgebetstag erarbeitet haben, steht im Mittelpunkt. Das Land besteht aus 83 Inseln im Südpazifik und ist vor allem durch den Klimawandel bedroht. Das Motto des Weltgebetstages lautet „Worauf bauen wir“.

Brigitte Fenner, Landespfarrerin für Frauenarbeit: „Um 18.55 Uhr läuten überall in Lippe die Glocken. Sie können den Auftakt bilden zum deutschlandweit ausgestrahlten Fernsehgottesdienst um 19 Uhr auf Bibel-TV. Ein 15-minütiger Videogruß des lippischen Vorbereitungsteams wird ab dem 4. März auf www.evangelippisch.de verfügbar sein.”

Unter dem Motto “Vielfalt säen – Geld spenden!” wird eine landeskirchliche Online-Kollekte für die WGT-Projekte und das Land Vanuatu erbeten.

Videokarten im Einsatz

Videokarten-Spender und -Paten gesucht

Kennen Sie noch die Geburtstagskarten, die man öffnet und die dann automatisch „Happy birthday“ spielen? Solche Karten gibt es mittlerweile auch mit Videofunktion. Man öffnet sie, und automatisch beginnt ein Video. Sie sind einfach zu bedienen und kosten ca. 56,- €. Louis Messow vom Konfi-Jahrgang 2021 hält hier eine Zeichnung einer solchen Karte in die Kamera.

Die Kirchengemeinde möchte gerne 50 Videokarten anschaffen und jeweils mit den aktuellen Gottesdiensten bespielen, so dass auch Senior*innen, die kein Internet haben, Sylbacher Gottesdienste ansehen und mitfeiern können.

Die Karten sind leicht per USB-Kabel aufzuladen und mit neuen Gottesdienst-Videos zu bespielen. Liefertermin ist leider erst Anfang März. Wenn Sie uns bei der Anschaffung oder bei der technischen Umsetzung bzw. beim Verteilen der Karten an die Senior*innen helfen wollen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf unter pfarramt@sylbach.de oder 05232 2565.

Lange haben wir auf die Karten gewartet. Erst hingen sie im Suez-Kanal fest, dann waren sie falsch geliefert, aber jetzt sind sie endlich da.

Manche Karte wird jede Woche von drei Senioren angesehen.

Vielen Dank an die Ehrenamtlichen Paten! Ohne Euch wäre das nicht möglich…

Lesepredigt zum Mitnehmen

Seit dem ersten Lock-down und der Gottesdienst-to-go-Aktion im Frühjahr stand ein kleiner Holzkasten auf der Bank vor der Kirche. In dem Kasten lag jeweils die aktuelle Lesepredigt zum Mitnehmen. Nachdem das Wetter aber jetzt immer regnerischer wurde, hatte der Kasten arg gelitten.

Seit heute findet sich neben dem Seiteneingang der Kirche ein wetterbeständiger Plexiglaskasten. Darin liegen weiter die Lesepredigten bereit. Bedienen Sie sich gerne oder bringen Sie doch alten und kranken Gemeindegliedern eine Predigt vorbei!

Sylbacher Gottesdienste für zu Hause

Die guten Erfahrungen mit den Veröffentlichungen des Ostergottesdienstes und der Konfirmationen in diesem Jahr bei YouTube haben die Kirchengemeinde Sylbach bewogen, weiterhin Gottesdienste aufzuzeichnen und online zur Verfügung zu stellen.
Zurzeit befinden wir uns dabei noch in der Phase, wo viel erprobt und ausprobiert wird und viele Erfahrungen gesammelt werden. Es sind aber auch schon die ersten Ergebnisse zu sehen und so können die Gottesdienste vom 1. und 8. November bei YouTube angeschaut werden. Die Kirchengemeinde hat bei YouTube seit Anfang des Jahres einen eigenen Kanal, wo neben den Gottesdiensten auch Videos eingestellt sind, die der Posaunenchor produziert hat.

Wer sich den YouTubekanal „Ev.-ref. Kirchengemeinde Sylbach“ nicht nur anschaut, sondern auch abonniert, wird bei zukünftigen Veröffentlichungen automatisch benachrichtigt.

 

Die neue Technik muss natürlich fachkundig bedient werden. Dazu möchten wir gerne ein Team zusammenstellen, das in der Bedienung und den vielseitigen Einsatz der neuen Technik in der Kirche und der Kirchengemeinde geschult wird. Dazu gehören Bild- und Tontechnik, der Umgang mit der passenden Software am Tablet und PC und die Vernetzung mit den Social Media Bereichen unserer Gemeinde.
Wer Interesse an dieser ehrenamtlichen Arbeit (oder einem Teilbereich)hat, kann sich gerne bei Pfarrer Dirk Mölling (05232-2565) oder Gemeindepädagoge Axel Schwarze (0151-5074424) melden.

                                                                                                                                                                                                             Axel Schwarze

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtLaXJjaGUgU3liYWNoIEdvdHRlc2RpZW5zdCAxLiBOb3ZlbWJlciAyMDIwJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzEwODAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzYwOCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvTFluRFo5MHJsbzQ/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=
Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtLaXJjaGUgU3lsYmFjaCBHb3R0ZXNkaWVuc3QgOC4xMS4yMDIwJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzEwODAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzYwOCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvdlFIZUJkQVN1eUk/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Erntedankfest 2020 auf Gut Iggenhausen

Gemeinsam mit der ref. Kirchengemeinde Lage wurde das Erntedankfest 2020 im Innenhof von Gut Iggenhausen in Pottenhausen gefeiert. In seiner Predigt gab Pfr. Dr. Sven Lesemann Anstöße zu Gedankenspielen zum Thema Dankbarkeit. Der CVJM Posaunenchor Sylbach und die Pianistin Cornelia Schneider sorgten für die musikalische Gestaltung.

Gottesdienst to go – Teil 11 Trinitatis

Der heutige Sonntag trägt den Namen Trinitatis – Dreieinigkeit. Die Christen feiern das Fest der Dreieinigkeit Gottes – einer theologischen Wahrheit, die schwierig ist und doch viel über das Wesen Gottes aussagt. Gott ist umfassender, als ein Mensch begreifen kann. Aber Gott lässt sich auf eine Geschichte mit den Menschen ein und lässt sie seine Gegenwart und seinen Segen spüren.

Gottesdienst to go – Teil 10 Pfingsten

Wir feiern Pfingsten. 50 Tage nach Ostern denken wir an die erstmalige Ausgießung des Heiligen Geistes auf alle Gläubigen und damit an so etwas wie den Geburtstag der Kirche. Das klingt abstrakt, oder?

Also konkreter: Pfingsten lässt uns Feuer und Flamme für Jesus werden. Pfingsten ist der neue Wind im Segel unseres Vertrauens auf Gott. Pfingsten lässt Vereinzelte zur tragfähigen Gemeinschaft werden. Pfingsten ist die Erfüllung mit dem Heiligen Geist, die Erfüllung mit der Liebe, der Freude, dem Frieden und der Kraft Gottes. – Wenn das kein Grund zum Feiern ist?!