Pickert to go am 10. November – Eindrücke

Im November finden alljährlich die Pickertnachmittage für alle Gemeindeglieder ab 70 Jahre im Vereinshaus statt. Aufgrund der Corona-Pandemie war das in diesem Jahr leider nicht möglich. Aber stattdessen wurden über 180 Senior*innen unserer Kirchengemeinde mit frischem Pickert “beliefert”!

Unter Einhaltung der Hygiene-Regeln wurde bei Wehmeiers in Hölsen auf der offenen Deele der Pickert gebacken und verpackt. Im 20-Minuten-Rhythmus kamen die Verteiler*innen, um die Tüten mit Pickert und einer Andacht zu verteilen. Auch die Konfis halfen mit. – Herzlichen Dank an alle fleißigen Bäckerinnen und Verteiler*innen!!!

Aktuelle Information zum Gottesdienstbesuch

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie sind in der nächsten Zeit für die Durchführung und den Besuch der Gottesdienste in der Sylbacher Kirche folgende Punkte zu beachten:

  • Die Menge der Gottesdienstbesuchenden wird auf 70 Personen begrenzt.
  • Die Sitzplätze sind ausgewiesen und haben einen Abstand von 1,50 m (außer bei Personen aus einem Haushalt).
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche und während des gesamten Gottesdienstes ist die Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen.
  • Der Abstand von mindesten 1,50m zwischen Personen ist jederzeit einzuhalten.
  • „Traubenbildung“ vor der Kirche ist vor und nach dem Gottesdienst zu vermeiden.
  • Singen ist nicht erlaubt. (außer für die Ansinggruppe)
  • Handdesinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.
  • Vor und nach dem Gottesdienst wird lange gelüftet. Im Gottesdienst werden die Außentüren zum Stoßlüften geöffnet.
  • Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten können Sie ihre Daten per QR-Codes an Ihrem Platz aufnehmen lassen. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, können Sie Ihre Kontaktdaten am Eingang in eine Liste eintragen lassen.
  • Bitte achten Sie im Gottesdienst auf weitere Hinweise.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Gottesdienstes gerne zur Verfügung.

Erntedankfest 2020 auf Gut Iggenhausen

Gemeinsam mit der ref. Kirchengemeinde Lage wurde das Erntedankfest 2020 im Innenhof von Gut Iggenhausen in Pottenhausen gefeiert. In seiner Predigt gab Pfr. Dr. Sven Lesemann Anstöße zu Gedankenspielen zum Thema Dankbarkeit. Der CVJM Posaunenchor Sylbach und die Pianistin Cornelia Schneider sorgten für die musikalische Gestaltung.

Konfirmationen 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie fanden die Konfirmationen in diesem Jahr in vier kleinen Gruppen im Herbst statt. Am 26./27. September und am 3./4. Oktober wurden 24 Jungen und Mädchen in unserer Kirchengemeinde konfirmiert. – Unsere Küsterin, Anna Schröder, und Nicole Kamphausen haben eigens dafür Schutzmasken vorbereitet. Herzlichen Dank dafür!

Am 26. September wurden konfirmiert:

hinten von links: Moritz Schenke, Felix Menze, Bennet Kuhlemann, Jonas Lang, vorne: Diana Beck, Maris Lüdecke, Emily Kleinlein.

Am 27. September wurden konfirmiert:

hinten von links: Kimi Schelhas, Kevin Hoffmann, Jonas Rempel, Simon Wüllner, Jonas Wienbröker, vorne von links: Johanna Wulfkühler, Hanna Göbel, Nele Hilker, Michelle Keller

Am 3. Oktober wurden Jana Schlüter, Valerie Steinmair und Lea Niemeier konfirmiert.

Am 4. Oktober wurden Magnus Rubbe,  Mirja Horst, Kiara-Sophie Vogl, Charlotte Pleger und Nele Ransiek konfirmiert.

Konfi-Tag 2020

Leider musste coronabedingt die Kennenlern-Freizeit der neuen Konfis ausfallen 🙁 . Aber dafür fand am 12.09. unter Einhaltung der Abstandsregeln mit vier Kontaktgruppen ein Konfi-Tag in und an der Kirche statt. Bei sommerlichen Temperaturen gab es tolle AKtionen, leckeres Stockbrot, ein Nachtgeländespiel und eine Andacht in der dunklen Kirche.

Wir freuen uns über 30 neue Konfis, die 2022 in Sylbach konfirmiert werden!

Begrüßung der neuen Kirchenältesten

Was lange schon beschlossen war, wurde nun offiziell gemacht. Eigentlich war die Einführung des neuen Kirchenvorstandes für Ende März vorgesehen, doch bekanntlich kam alles anders.

So mussten die beiden ‚Neuen‘ Ariane Wehmeier und Björn Stammeier fast zwei Monate warten, bis sie in einem öffentlichen Gottesdienst vor der Gemeinde in ihr Amt eingeführt wurden.

Beide sind in der Kirchengemeinde keine Unbekannten. Man könnte sie sogar als ‚Urgesteine‘ bezeichnen. In Hölsen bzw. der Hölserheide aufgewachsen, wurden beide in Sylbach getauft und konfirmiert, waren in der Jungschararbeit tätig und haben beim CVJM viele Jahre Indiaca gespielt. Beide sind nun bereit, sich für mindestens vier Jahre ehrenamtlich für die Kirchengemeinde einzubringen. Während Ariane Wehmeier ihren Schwerpunkt schon seit einigen Jahren auf die Redaktion des Gemeindebriefes gelegt hat, möchte sich Björn Stammeier zukünftig vor allem im Förderkreis des Vereinshauses einbringen.

Auf die Frage, ob sie das ihnen übertragene Amt gewissenhaft wahrnehmen wollen, antworteten beide: „Ja, mit Gottes Hilfe.“ Herzlich willkommen im Kirchenvorstand!

Gottesdienst to go – Teil 11 Trinitatis

Der heutige Sonntag trägt den Namen Trinitatis – Dreieinigkeit. Die Christen feiern das Fest der Dreieinigkeit Gottes – einer theologischen Wahrheit, die schwierig ist und doch viel über das Wesen Gottes aussagt. Gott ist umfassender, als ein Mensch begreifen kann. Aber Gott lässt sich auf eine Geschichte mit den Menschen ein und lässt sie seine Gegenwart und seinen Segen spüren.

Hilfe beim Papierkram

Gerade in der Corona-Zeit gibt es viele Anträge und Papiere auszufüllen. Wenn es bei Ihnen auf dem Schreibtisch so oder ähnlich aussieht, dann freuen Sie sich vielleicht über Hilfe. – Auch unabhängig von Corona steht Ihnen die Sozialberatung unserer Kirchengemeinde mit Rat und Tat zur Seite.

Ab Donnerstag, 18.06., findet sie wieder wöchentlich von 10-12 Uhr im Eltern-Kind-Raum der Sylbacher Kirche statt. Unabhängig davon ist die Sozialpädagogin Nadia Einloft unter 0152 – 53 40 61 96 zu erreichen.

Gottesdienst to go – Teil 10 Pfingsten

Wir feiern Pfingsten. 50 Tage nach Ostern denken wir an die erstmalige Ausgießung des Heiligen Geistes auf alle Gläubigen und damit an so etwas wie den Geburtstag der Kirche. Das klingt abstrakt, oder?

Also konkreter: Pfingsten lässt uns Feuer und Flamme für Jesus werden. Pfingsten ist der neue Wind im Segel unseres Vertrauens auf Gott. Pfingsten lässt Vereinzelte zur tragfähigen Gemeinschaft werden. Pfingsten ist die Erfüllung mit dem Heiligen Geist, die Erfüllung mit der Liebe, der Freude, dem Frieden und der Kraft Gottes. – Wenn das kein Grund zum Feiern ist?!

Orgelmusik aus der Sylbacher Kirche

Da in der Corona-Zeit viele noch nicht wieder an den Präsenzgottesdiensten in der Kirche teilnehmen können oder wollen, veröffentlichen wir hier in Zukunft einige Mitschnitte von Orgelstücken. Auch wenn die Aufnahmen keine Tonstudioqualität haben, macht das Zuhören sicher trotzdem Freude. Alle Stücke hat unser Organist Johannes Krah live im Gottesdienst gespielt.